Verblüffendes Ergebnis bei Jugendwahl in Ettringen

 

Im Wahljahr organisierte die Klasse V2 am 22. September 2017, also zwei Tage vor der offiziellen Wahl, eine Jugendwahl für die Schüler ab der 8. Klasse, die möglichst realistisch ablaufen sollte: mit Ausweiskontrolle, Stimmzettel des jeweiligen Wahlkreises, Wahlurne und Stimmenauszählen.

           

Das Ergebnis war verblüffend: Die Jugendlichen hatten ähnlich wie die Erwachsenen gewählt, mit dem Unterschied, dass die AfD wesentlich weniger Stimmen erhielt als bei der echten Wahl, und dass die Linke bei der Jugendwahl nicht in den Bundestag einziehen hätte können, weil sie die 5%-Hürde nicht geschafft hatte.

Dieses Projekt war sehr interessant und gleichzeitig hilfreich, weil den Jugendlichen die Scheu genommen wurde, nicht zu wissen, was im Wahllokal zu tun ist.

Teilnahme der 4. Klasse an der Mathematikmeisterschaft 2017

 

Auch dieses Schuljahr nahm unsere 4. Klasse wieder an den Mathematikmeisterschaften teil. Am Dienstag, den 17.10.2017 bearbeiteten die Schülerinnen und Schüler der 4. Klasse mit viel Eifer die kniffligen Knobelaufgaben, die von einem externen Organisationsteam zusammengestellt wurden.

Die Klassenlehrerin, Frau Lena Müller freute sich über den Eifer an der Beschäftigung mit den mathematischen Problemstellungen und die guten Ergebnisse ihrer Schüler. Aber leider darf nur ein Junge und ein Mädchen aus jeder Schule am 16. November weiter in die 2. Runde des  Wettbewerbs an der Grundschule Westerheim um dort in den Wettstreit mit den anderen Schulen zu treten.

Unsere zwei Schulsieger  Jasmin Stöhr und Johannes Lang werden unsere Schule vertreten. 

Wir wünschen den beiden viel Erfolg. 

 

Landsberger Ausbildungsmesse 2017

 

 

 

Zum zweiten Mal besuchten die Ettringer Schüler am 29. September 2017 die Landsberger Ausbildungsmesse, die in diesem Jahr in die achte Runde ging und das Thema „Digitalisierung“ besonders in den Mittelpunkt gerückt hatte. Rund 115 potenzielle Arbeitgeber und Bildungsträger waren vertreten. Innungen, Betriebe, Unternehmen und Institutionen nutzen auf der Landsberger Ausbildungsmesse wieder gerne die gute Gelegenheit sich als attraktiver Arbeitgeber oder moderne Bildungseinrichtung zu präsentieren, über einzelne Studiengänge und Berufsbilder zu informieren und Perspektiven aufzuzeigen. Ebenso sorgte das abwechslungs-reiche Bühnenprogramm, zahlreiche informative Vorträge und das praktische Tätigwerden an verschiedenen Ständen für Kurzweile. Das war ein rundum gelungener Vormittag.

 

       

 

 

 

 

  

Siegerehrung der Bundesjugendspiele 2017

Es ist schon Tradition, dass die besten Schülerinnen und Schüler der Bundesjugendspiele im Rahmen einer Siegerehrung in der großen Turnhalle mit Medaillen geehrt werden. Eröffnet wurde dieses Jahr die Veranstaltung mit einem Lied zum Thema Sport. Danach wurden die Kleinen für ihre Teilnahme an der Knaxiade belohnt. Abwechselnd zu den Ehrungen zeigten die Mädchen und Buben ihre Ergebnisse aus dem Sportunterricht: André und Leon an der Boulderwand, Dario, Boban und Luka am Barren, die großen Mädchen mit einer Tanzdarbietung aus dem Modern-Bereich und als besonderer Höhepunkt die Jungs der 7. und 8. Klasse mit ihrem Tanz „Basketball meets HipHop“. Mit je einem Pokal wurden der Schulsieger Manuel und die Schulsiegerin Alisija besonders geehrt.

 

    

 

 

   

   
© ALLROUNDER