Seit dem Schuljahr 2015/16 nimmt die Albert-Schweitzer-Grundschule am Programm „SINUS an Grundschulen“

(SINUS – Steigerung der EffIzienz des mathematisch-Naturwissenschaftlichen UnterrichtS) teil.

Das Programm entwickelt den mathematischen und naturwissenschaftlichen Unterricht weiter.

Die Lehrerinnen der Albert-Schweitzer-Grundschule arbeiten im Team an der Weiterentwicklung ihres Mathematik- und Sachunterrichts. Sie treffen sich in regelmäßigen Abständen sowohl schulintern als auch schulübergreifend im Rahmen von Hospitationen, Arbeitstreffen und Fortbildungen und werden dabei von einem externen „Tandem“ betreut.

 

Für weitere Informationen.  www.sinus-an-grundschulen.de

 

   
© ALLROUNDER