Inklusion wird an unserer Schule groß geschrieben. Das heißt, dass Schüler mit Behinderung, Erkrankungen oder sonderpädagogischem Förderbedarf in einer selbstverständlichen Art und Weise von- und miteinander lernen. Dadurch wird das wertschätzendes Sozialverhalten im alltäglichen Umgang eingeübt. An unserer Schule gibt es Rollstuhlfahrer, Schüler mit Autismus und Aufmerksamkeitsstörungen, Diabetes, Krebs und Körperbehinderungen. Im Sinne Albert Schweitzers versuchen wir jedem Menschen mit seinen Möglichkeiten, Fähigkeiten und Grenzen so gut wie möglich gerecht zu werden.

   
© ALLROUNDER