Landsberger Ausbildungsmesse 2017

 

 

 

Zum zweiten Mal besuchten die Ettringer Schüler am 29. September 2017 die Landsberger Ausbildungsmesse, die in diesem Jahr in die achte Runde ging und das Thema „Digitalisierung“ besonders in den Mittelpunkt gerückt hatte. Rund 115 potenzielle Arbeitgeber und Bildungsträger waren vertreten. Innungen, Betriebe, Unternehmen und Institutionen nutzen auf der Landsberger Ausbildungsmesse wieder gerne die gute Gelegenheit sich als attraktiver Arbeitgeber oder moderne Bildungseinrichtung zu präsentieren, über einzelne Studiengänge und Berufsbilder zu informieren und Perspektiven aufzuzeigen. Ebenso sorgte das abwechslungs-reiche Bühnenprogramm, zahlreiche informative Vorträge und das praktische Tätigwerden an verschiedenen Ständen für Kurzweile. Das war ein rundum gelungener Vormittag.

 

       

 

 

 

 

  

Siegerehrung der Bundesjugendspiele 2017

Es ist schon Tradition, dass die besten Schülerinnen und Schüler der Bundesjugendspiele im Rahmen einer Siegerehrung in der großen Turnhalle mit Medaillen geehrt werden. Eröffnet wurde dieses Jahr die Veranstaltung mit einem Lied zum Thema Sport. Danach wurden die Kleinen für ihre Teilnahme an der Knaxiade belohnt. Abwechselnd zu den Ehrungen zeigten die Mädchen und Buben ihre Ergebnisse aus dem Sportunterricht: André und Leon an der Boulderwand, Dario, Boban und Luka am Barren, die großen Mädchen mit einer Tanzdarbietung aus dem Modern-Bereich und als besonderer Höhepunkt die Jungs der 7. und 8. Klasse mit ihrem Tanz „Basketball meets HipHop“. Mit je einem Pokal wurden der Schulsieger Manuel und die Schulsiegerin Alisija besonders geehrt.

 

    

 

 

   

 

Bundesjugendspiele Leichtathletik am 11. Juli 2017

 

Bei gutem Wetter machten sich wie jedes Jahr die Schülerinnen und Schüler auf, um sich im Laufen, Springen und Werfen zu messen. Während die Erst- und Zeitklässler ihre Disziplinen mehr spielerisch absolvieren mussten, ging es ab der 3. Klasse genau um Meter und Sekunden. Der Wetteifer war den Mädchen und Buben am Gesicht abzulesen. Hervorzuheben ist, dass auch die großen Schüler und Schülerinnen um gute Ergebnisse kämpften. Bei Musik über die ganze Sportanlage war dieser Sporttag wieder eine Bereicherung für Lehrer und Schüler.

 

Unbenannt1.jpg

Unbenannt2.jpg

Unbenannt3.jpg

Unbenannt4.jpg

Unbenannt5.jpg

Unbenannt6.jpg

meinsistdeins

Das Kindermissionswerk „Die Sternsinger“ in Aachen und die aktion hoffnung im Bistum Augsburg laden dieses Jahr zum 14. Mal zur bundesweiten Aktion „Meins wird Deins“ ein. Kindertageseinrichtungen, Schulen und Pfarrgemeinden sind dabei aufgerufen, mit der Kleiderteilaktion die Geschichte des Heiligen Martin lebendig zu halten und Kleidung nach seinem Vorbild zu teilen. In diesem Jahr unterstützen die Organisatoren Nomadenkinder im Norden Kenias. Neben der Schulausbildung werden sie auch in Hygiene- und Gesundheitsfragen weitergebildet und erhalten regelmäßige Mahlzeiten.

Wie bereits in den letzten Schuljahren hat unsere Schule auch in diesem Jahr wieder mitgemacht. Die Kinder Klassen 1 – 6 brachten viele gut erhaltene Kleidungsstücke mit, die an die aktion hoffnung in Ettringen weitergegeben wurden und dort im Secondhand-Modeshop verkauft werden. So werden die Kleiderspenden zu Geldspenden.

Wir danken allen, die mitgemacht haben fürs Spenden der Kleidungsstücke.

   
© ALLROUNDER